AUSBILDUNG ZUM/R MENTALTRAINER/IN

Mit der Ausbildung zum/zur MENTALtrainerIn schaffen Sie sich die Qualifikation mit wertvollem Nutzen für sich selbst sowie zur Ausübung eines sinnvollen Zweit-, Neben- oder Hauptberufes.
MENTALtrainerIn ist ein Beruf mit steigendem Bedarf, Zukunft und den besten Erfolgsaussichten - ein Tätigkeitsbereich, der Sie erfüllt und fasziniert. Mit Mentaltraining erreichen Sie das Potential und das geistige Werkzeug um Grenzen zu überschreiten.

Am Beginn der Ausbildung zum/zur M E N T A L T R A I N E R / I N steht die Optimierung ihrer eigenen Persönlichkeit. Sie lernen in den einzelnen Seminarabschnitten ihr eigenes Leben selbst zu bestimmen und eigenverantwortlich zu führen.

Die Ausbildung zum/zur M E N T A L T R A I N E R / I N nach Tepperwein ist ein holistisches Training und zeichnet sich durch ihre Effektivität und Professionalität aus. Sie kann daher kurz und prägnant gehalten werden. Die holistische Ganzheitsmethode bringt ihr Energiepotential mental, emotional, physisch und spirituell zur vollen Entfaltung. Sie lernen, immer aus dem „Vollen“ zu schöpfen!

 

Die modulare Ausbildung umfasst die Standardseminare:

· MENTALTRAINING I    „Die Kraft der Gedanken – Die Macht der Gefühle“

· MENTALTRAINING II   „Ich erlebe mich als Schöpfer“

· MENTALTRAINING III  „Die Kunst zu leben – Ein Leben als ich selbst“

 

die 2-teilige Ausbildung (Teil I - Theorie, Teil II - Praxis) , welche hoch konzentriert, kurz, effektiv ist, sowie Zeit für Persönlichkeitsentwicklung.

 

Teil I - Theorie ist auf drei zusammenhängende Tage aufgeteilt.

Ausbildungsinhalte:

 

· Präsentation der Fallbeispiel-Lösungen
·  Besprechung der Peergroup und Umsetzungs-Protokolle
·  Besprechung Inhalte der Diplomarbeit und Erhalt der Trainer- CD
·  Halten eines Kurzreferates  auf Wunsch mit Videoanalyse
·  Gestaltung und Organisation von Seminaren, Workshops und Einzelsitzungen
·  Wertschätzende Kommunikation
·  Atemtechniken
·  Präsentationstechniken
·  Fragetechniken - Wer fragt führt
·  Stimm- und Sprechtraining
·Trainer-Skills
·  praktische Übungen für die Arbeit als MentaltrainerIn
·  Umgang mit Widerständen
·  Klärung der eigenen Zielsetzung, Zielvorstellung

· Selbstmanagement, Eigenmotivation

· Grundlagen und Struktur des Mentaltrainings

· Geistiges bewirken und aktives Handeln

· Technische Aspekte zum Mentaltraining

· Seminarmanagement – Seminargestaltung

· Wie werde ich ein/e erfolgreiche/r Seminarleiter/in

 

Im Anschluss an das Trainer-Ausbildungsseminar erhalten sie die Aufgabe, das Erlernte in der Praxis umzusetzen:
Persönlichkeitsentwicklung durch: 
· Entwicklung der eigenen mentalen Stärke
· mind. 4  Peergroup-Treffen inkl. Führen von Protokollen
· Lesen von Pflichtlektüren
· Erarbeitung eines themenspezifischen Kurzvortrages
· praktische Umsetzung der Themen inkl.  Führen von Protokollen
· kostenloser Besuch von mind.  3 Monatstreffs (jeweils 3.Mittwoch im Monat )
· Lösen von vorgegebenen Fallbeispielen
· Möglichkeit zur kostenlosen Wiederholung MT I und II

 

Zusätzlich erarbeiten Sie eine eigene und ausführliche Seminararbeit - die Diplomarbeit - zu den Mentaltrainings I und II aus. Nach Begutachtung ihrer Diplomarbeit bekommen sie die Gelegenheit, ein Teilseminar bei den Praxistagen abzuhalten. Die Praxistage (Teil II)  werden individuell festgelegt und abgesprochen. Als Basis für Ihren Seminarbereich dient ihre Diplomarbeit. Mit erfolgreichem Abschluss der Praxiszeit (Selbststudium durch Literatur, Erarbeitung der Diplomarbeit) und der Praxistage erhalten sie das Diplom „MentaltrainerIn nach Tepperwein“!

 

Mit der Ausbildung zum/zur MentaltrainerIn nach Tepperwein sind Sie berechtigt, sich als "MentaltrainerIn nach Tepperwein" zu bezeichnen, das Mentaltraining nach Tepperwein Kurs I, II und III für Ihre eigenen Seminare, Workshops und Beratungen zu nutzen einschließlich des Kopierrechts der umfangreichen Trainer-, Seminarunterlagen, die Sie beim Trainer-Ausbildungsseminar erhalten.

 

Dauer der Ausbildung: 2 Semester
Turnus a: jeweils von September bis September
Turnus b: jeweils von März bis Februar

Kosten:

MT I   370,00 € (excl. Frühbucherbonus)

MT II  370,00 € (excl. Frühbucherbonus)

MT III 370,00 € (excl. Frühbucherbonus)

Ausbildung 2490,00 € (Teil I + Teil II inkl. Diplomgebühr, Diplomarbeitsbetreuung, Lizenzgebühr, Kopierrechte, Materialien und aller Abgaben )

Gesamtkosten 3.600,00 € - als zusätzliches Service bieten wir Ihnen

Einstiegshilfen für den Start in die Selbständigkeit in Marketing- und Steuerfragen

 

» TERMINE

AUSBILDUNG ZUM/ZUR KINDERMENTALTRAINERIN